Musikverein Triangel e.V.

Mit großen Staunen beobachten wir die zahlreichen Entwicklungs-

schritte eines Kleinkindes im 2. Lebensjahr:

 

-  Es beginnt zu gehen, zuerst mit wackeligen Beinen - doch bald
   überwiegt die Freude an der neugewonnenen Perspektive.

-  Das Kind gewinnt nach und nach einen Wortschatz, einzelne
   Wörter und manchmal sogar schon kurze Sätze werden geäus-
   sert. 

-  Das Kind gewinnt Freude an verschiedensten Spielmaterialien
   in der Natur und zu Hause, greift und begreift, formt und baut - alle Sinnesbereiche sind

   weit geöffnet für Neues.

 

Durch das aktive Musizieren im Musikgarten wollen wir diese Eindrücke vertieften und mit weiteren Sinneserfahrungen aus dem musischen Bereich ergänzen. Die motorische Entwicklung unterstützen wir durch rhythmische Fingerspiele, mit kindsgerechten Instrumenten klopfen, rasseln und begleiten wir uns in spielerischer Weise. Leichte Kindertänze erarbeiten wir in elementarster Form und das freie Bewegen unterstützen wir mit bunten Nylontüchern.

 

Die sprachliche Ebene fördern wir durch viele Sprechverse und unterschiedlichste Lieder. Sind den Kindern einige Lieder bekannt, summen sie die Melodie beim Spielen vor sich hin und sind dabei ganz vertieft in ihr Tun. Die Kinder nehmen die Musik mit nach Hause, denn sie verarbeiten diese noch lange, nachdem sie sie gehört haben. Mit dem häuslichen Wiedererleben können Sie als Eltern die Musik wieder aufgreifen und in den täglichen Bereich einfließen lassen.

 

Mit Hörbeispiele fördern wir die auditive Aufnahmebereitschaft und einzelne Elemente aus der Natur greifen wir themenbezogen auf und setzen diese musisch um. Wer sprechen lernen will, muss vor allen eines können: gut hinhören. Genau das wollen wir durch Lieder und erste kleine Klanggeschichten fördern.

 

Und wer schon einmal beobachtet hat, wie Krabbelkinder und solche, die gerade erst Stehen oder Laufen können, im Rhythmus unterschiedlicher Lieder mitgehen, wippen und erste kleine Tanz– schritte versuchen, weiß, dass das gemeinsame Singen und Bewegung jedem Kind Freude macht und gut tut.

 

Und darauf freuen wir uns - gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind!

zurück

Musikgarten I